Methoden:

Klinisch​e Psy​chologie 

Die klinisch-psychologische Beratung und Behandlung sind in der wissenschaftlichen Psychologie verankert und sind von Beginn an theoriegeleitet und zielorientiert. In Bezug auf Ihre Fragestellung wird gemeinsam ein individueller, auf Sie abgestimmter Beratungs- bzw. Behandlungsplan erstellt. Die angewandten Methoden orientieren sich am Humanistischen Menschenbild und beinhalten systemische und traumaspezifische Ansätze.

Vor allem  die "Integrative Bindungsorientierte Traumatherapie (I.B.T.) ist eine hilfreiche Methode für Menschen jeden Alters um belastende Erlebnisse bzw. Traumatisierungen so im Bewusstsein zu integerieren, dass Symptome und negative Glaubenssätze die damit zusammenhängen abgebaut bzw. so abgespeichert werden, dass sie keinen beeinträchtigenden Stress mehr auslösen. I.B.T. ist bei Säuglingen, Kleinkindern und Kindern in Zusammenarbeit mit der Bezugsperson (Mama/Papa) eine besonders erfolgreiche Behandlungsmöglichkeit bei der auch die Bezugsperson und die Bindung  gestärkt wird.

Gesundheitspsychologie

Methoden und Maßnahmen der Gesundheitspsychologie werden gezielt eingesetzt um die physische und psychische Gesundheit zu fördern und zu verbessern. Gesundheitsschädigende Aspekte sollen rechtzeitig erkannt und verändert werden um gesund an Körper, Geist und Seele zu bleiben und um die Lebensqualität zu verbessern.

Erziehungs- und Bildungswissenschaften

Durch die Kenntnisse der Erziehungs- und Bildungswissenschaften kann gezielt auf Fragen aus dem familiären und institutionellen Erziehungsalltag eingegangen werden. Im Fokus steht die Bewältigung von pädagogischen Aufgaben-stellungen sowie die Gestaltung pädagogischer Prozesse um soziale, kommunikative und persönlichkeitsbildende Kompetenzen zu erlangen bzw. auszubauen. Die Beratung richtet sich an SchülerInnen, Eltern, alle die sich in Ausbildung befinden und pädagogische Einrichtungen.

Beratung oder Behandlung

Abhängig von der Fragestellung werden im Erstgespräch Dauer und Häufigkeit der Sitzungen besprochen. Bei der Beratung handelt es sich um eine kurzfristige Maßnahme mit bis zu 10 Einheiten. Im Fokus steht dabei das alltägliche, aktuelle  Verhalten und Handeln, mit Bezugnahme auf ein konkretes Thema. 


Die psychologische Behandlung ist ein psychodynamischer Prozess bei dem die eigene Persönlichkeit und Lebens-geschichte (bisherige Prägungen) intensiver beleuchtet wird um einerseits die Entstehung der Symptomatik und anderseits die individuellen Ressourcen zu erfassen. Die Dauer der psychologischen Behandlung ist abhängig von der Fragestellung und der Schwere der Symptomatik.

Raum geben zum Reden, zum Fragen, zum Reflektieren, zur Lösungs-findung, zur Genesung. Die Reise zu sich selbst antreten. Ich begleite Sie gerne dabei!

Kontakt

0